Home » Hunde für Menschen » Fortbildung zum Therapiebegleithundeteam

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die in pädagogischen oder therapeutischen Bereichen gemeinsam mit ihrem Hund arbeiten möchten, in allen Bereichen rund um die tiergestützte Intervention weiterzubilden, sodass Sie als gut geschultes Therapiebegleithundeteam eine Bereicherung für Ihre Einrichtung sein werden.
DSC_8938    12439144_935474729853389_2901496364535139641_n

Einige Ausbildungsinhalte:

  • Therapiekompetenzen/obligatorische Therapiekompetenzen
  • Tiergestützte Intervention in Deutschland
  • Individuelle Einschätzung der Mensch-Hunde-Teams
  • Effekte der tiergestützten Intervention
  • Domestikation, Anatomie und Physiologie des Hundes
  • Entwicklung vom Welpen zum adoleszenten Hund
  • Ausdrucksverhalten und Kommunikation des Hundes in Theorie und Praxis
  • Calming Signals
  • Rechtliche Bestimmungen und Absicherungen
  • Hygienerichtlinien
  • Tierschutz
  • Arbeitsideensammlung für den tiergestützten Einsatz
  • Grundlagen zum Lernverhalten des Hundes
  • Praktische Übungen und Rollenspiele zum tiergestützten Einsatz des Hundes

uvm.

12573221_936163576451171_8061795478568300782_n    12642944_934999113234284_6027430162222515389_n

Weitere Informationen und aktuelle Termine der Fortbildung zum Therapiebegleithundeteam finden Sie hier oder bekommen Sie über unser Kontaktformular.