Home » Straßenhunde/Hunde aus dem Tierschutz

Viele Menschen geben Straßenhunden, die meistens aus den südlichen Gefilden zu uns nach Deutschland geholt werden, ein Zuhause. 

Ist am Anfang noch der Gedanke da, eine arme, dankbare Hundeseele gerettet zu haben da, kommt nach einiger Zeit schnell die Realität lieferfrei mit ins Haus und es können sich die ersten Schwierigkeiten zeigen.

Vom unerwünschtem Jagdverhalten über das Plündern von Mülltonnen, von der Ängstlichkeit im Umgang mit Menschen durch schlechte Prägung oder negative Erfahrung, sowie einer mangelnden Erfahrung an Reizbewältigung, in diesem Vortrag gehen wir auf genau diese Problematiken ein. 

Anhand von Videos und einfachen Trainingsbeispielen geben wir Ihnen Tipps, um Sie und Ihren Tierschutzhund auf einen guten Weg zu einem entspannten Alltag und einem harmonischen Miteinander zu bringen.

Termin für den nächsten Themenvortrag:

Dienstag, 13.02.2018 von 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Kosten: 19, 00 Euro pro Teilnehmer

Anmeldung und weitere Infos über unser Kontaktformular.